L'Olivicola Cosentina

Die Olivicola Cosentina ist eine organisation der hersteller mühlen Calabresi von der provinz Cosenza(IT) im jahr 1982 zu verbreiten und zu verbessern olivenproduktion und hat zur entwicklung des ökologischen landbau fördern gemeinschaftsprogramme seit 2002 eine intensive technische unterstützung für die vielen lokalen betriebe, die sich entschieden haben, zu beigetragen Reg.CE 2092/91 steigende charakteristisch für die region.

Seine 6000 mitglied bauer und 33.000 tonnen öl-produkte pro jahr, zeugen von der organisation den verkauf über sündlichen Kalabrien und durch eine tägliche bemühen, den sektor das angebot von dienstleistungen und lösungen für die olivenanbaus, eine strengere kontrolle über die produktionsschritte und verarbeitung von olivenöl extra vergine aus Kalabrien und der integration mit den anderen gliedern der kette, von den werken zu den verpackungsanlangen, sind die wurzeln, aus denen wächst und entwickelt handlungs die Olivicola Cosentina.

Die förderung der olivenproduktion der mitglieder wird durch eine starke präsenz die Olivicola Cosentina zu den wichtichsten schaufenster für ausstellung gewährleistet: von CIBUS Parma, der SOL Verona, der ANUGA von Köln, auf der SIAL in Paris und der Fancy Food in New York und San Francisco und im vergangenen jahr bereit das projekt zur förderung Calabria sott'Olio natives olivenöl extra vergine Calabrese entwickelt.

Das extra natives olivenöl aus kalabrien hat die europäische gütezeichen IGP.